Fridays for future

Nun ist sie also auch in unserer Stadt angekommen, die so ermutigende Bewegung von jungen Leuten, von Schülerinnen und Schülern, die freitags (und bestimmt auch während des Rests der Woche) für den Klimaschutz eintreten. Diesen Freitag wird in Traunstein eingetreten für eine bessere Zukunft, für ein besseres Klima, für den gelungenen Erhalt unseres Planeten.

mehr

Nicht aufgeben

Nicht aufgeben!!!

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Leser, auch wenn uns viele, ja scheinbar alle Umfragen weismachen wollen, die SPD braucht es nicht mehr, so möchte ich allen zurufen: Hört auf mit diesem Unfug bzw. Wehret den Anfängen...!

mehr

Unsere Politik

Unsere Politik für die Aktuelle Stadtratsperiode richtet sich aus an den im letzten Kommunalwahlkampf aufgestellten Leitlinien. Sie dienen als Garant für Kontinuität und Berechenbarkeit im Wirken unserer Stadtratsfraktion für Traunstein. Unsere Leitlinien finden Sie im Bereich Stadtrat.

Haushaltsrede 2019 des Fraktionsvorsitzenden Peter Forster

Haushaltsrede 2019, Sehr geehrter Herr Vorsitzender, verehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Mitglieder der Stadtverwaltung, sehr geehrte Presse, verehrte Gäste

Die Kämmerei der Stadt Traunstein unter der Leitung von Stadtkämmerer Reinhold Dendorfer und Frau Ilona Müller hat es also wieder geschafft den politischen Willen des Stadtratsgremiums mit den rechtlichen Vorgaben der Kameralistik sowie den sonstigen umfangreichen rechtlichen Vorgaben der Gemeindeordnung, der Haushaltsverordnung und was es da sonst noch alles für Ordnungen, Verordnungen und Gesetze gibt sowie unter der Berücksichtigung der Vorgaben der Haushaltssatzungen der letzten Jahre in ein umfangreiches Zahlenwerk zu verwandeln. Dafür meine Anerkennung und meinen herzlichsten Dank.

mehr

Und nach der Wahl?

Was passiert nun? Welche Lehren müssen oder sollen wir ziehen? In welcher Form wird die SPD gebraucht? Alles nur eine Momentaufnahme?

mehr

Demokratie im Wandel? Ein Kommentar zur Wahl

Landtagswahl am 14.10.2018 – braucht es einen Richtungs- oder gar Spurwechsel?

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Leser,

nach wie vor fragen sich viele Bürgerinnen und Bürger, wem bzw. welcher Partei sie am 14.Oktober die Stimme geben sollen, ob sie am Ende überhaupt von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen werden.

mehr